0 Likes

Halde oberscholven
Gelsenkirchen

Die Maiandacht auf der "Halde Oberscholven" wird (trockenes Wetter vorausgesetzt) Jährlich von der Gemeinde St. Josef aus Scholven gefeiert. Dafür ist die Halde offiziell ab 14:00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Nach meiner Erfahrung (2012) ist ein Aufstieg aber auch schon gegen 13:30 Uhr möglich. Der Aufstieg zum Gipfel dauert ca. 50 Minuten. Für Personen die den Aufstieg nicht bewältigen wird auch ein Shuttleservice angeboten der direkt von der Kirche St. Josef bis zum Gipfel der Halde fährt. Das Panorama von dieser sonst nicht ohne weiteres zugänglichen Bergehalde die zwischen 1966 und 1987 mit Bergematerial umliegender Zechen aufgeschüttet wurde, ist aufgrund ihrer Höhe von ca. 140m einmalig. Neben einem halben Förderrad und dem Gipfelkreuz befindet sich auch ein Antennenmast für den Mobilfunk und das terrestrische Fernsehen DVB-T in dieser exponierten Lage. Seit 2010 verrichten auch zwei Windräder mit je 2,3 Megawatt Leistung ihre Arbeit in luftiger Höhe von insgesamt 280 Metern.

Copyright: Rhein Ruhr 360°
Type: Spherical
Resolution: 14088x7044
Taken: 20/05/2012
Uploaded: 22/05/2012
Actualizat: 21/07/2014
Vizualizari:

...


Tags: heap; slag heap; mound; landfill; may devotion; panorama; church; mountains; power station; scholven; wind turbine; gelsenkirchen
comments powered by Disqus

rhein-ruhr 360°
Maigang halde oberscholven
rhein-ruhr 360°
Kreuzung Hochstraße-Horsterstraße
rhein-ruhr 360°
"1000 Lichter in der City"
rhein-ruhr 360°
Marktplatz Gladbeck 360°
rhein-ruhr 360°
Zeche hugo
rhein-ruhr 360°
Buschfort gmbh co kg
rhein-ruhr 360°
Buschfort - Wir brauchen viele Jahre bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können.
rhein-ruhr 360°
Buschfort gladbeck 2
rhein-ruhr 360°
Buschfort - Spuren der Vergangenheit
rhein-ruhr 360°
Buschfort - "Lost Place"
rhein-ruhr 360°
Buschfort gladbeck 3
rhein-ruhr 360°
Modezentrum buschfort gladbeck
Tamir Orbaum
Moshes Montefiore carriage
Marcio Cabral
San Martin Falls
Jeffrey Martin
a disembodied head in murder park
Zoran Trost
Under the 2012 Photokina photo globe
Jan Ksandr
Desert around Qasr al Sarab
Alexey Gorbachev
The road through the field near Leskolovo
John Roberts
Bells Canyon, Sandy, Utah, USA
Igor Marx
Goslar Schuhhof
Andrew Bodrov
Crews have raised flags
Tamir Orbaum
the western wall view
Serge (SEB) Bogdanov
Callanish Standing Stones
Willy Kaemena
Former border crossing station - Friedrichstrasse
rhein-ruhr 360°
Buschfort gladbeck 2
rhein-ruhr 360°
Streckenkreuzung unter Tage (DBM)
rhein-ruhr 360°
Tiger und turtle magic mountain
rhein-ruhr 360°
Strasse mit vielen gesichtern
rhein-ruhr 360°
Buschfort - "Lost Place"
rhein-ruhr 360°
Tiger und turtle
rhein-ruhr 360°
Aussichtsterrasse nordsternturm
rhein-ruhr 360°
Foerdermaschine zeche nordstern
rhein-ruhr 360°
Lwl industriemuseum schiffshebewerk henrichenburg 3
rhein-ruhr 360°
Deutsches bergbau museum bochum 3
rhein-ruhr 360°
Zeche zollverein
rhein-ruhr 360°
Magische orte gasometer oberhausen
More About Germany

Germany? Before the beginning there was Ginnungagap, an empty space of nothingness, filled with pure creative power. (Sort of like the inside of my head.)And it ends with Ragnarok, the twilight of the Gods. In between is much fighting, betrayal and romance. Just as a good Godly story should be.Heroes have their own graveyard called Valhalla. Unfortunately we cannot show you a panorama of it at this time, nor of the lovely Valkyries who are its escort service.Hail Odin, wandering God wielding wisdom and wand! Hail Freya, hail Tyr, hail Thor!Odin made the many lakes and the fish in them. In his traverses across the lands he caused there to be the Mulheim Bridge in Cologne, as did he make the Mercury fountain, Mercury being of his nature.But it is to the mighty Thor that the Hammering Man gives service.Between the time of the Nordic old ones and that of modern Frankfort there may have been a T.Rex or two on the scene. At least some mastodons for sure came through for lunch, then fell into tar pits to become fossils for us to find.And there we must leave you, O my most pure and holy children.Text by Steve Smith.