Denkmal Insel Wörth
dela
mail
License license
loading...
Loading ...

Panoramabild av Matthias Kunze EXPERT Tagen 09:01, 15/09/2012 - Views loading...

Advertisement

Denkmal Insel Wörth

The World > Europe > Germany > Bavaria

  • Som / ogilla
  • thumbs up
  • thumbs down

Im 11. Jahrhundert wurde das Kloster auf der Insel Wörth aufgelöst. Nicht genau geklärt ist warum, ein Legende besagt, dass die Mönche von Hunnen oder Ungarn erschlagen wurden. Das Denkmal erinnert an die 25 mutmaßlichen Opfer.

comments powered by Disqus

Närliggande bilder i http://www.360cities.net/sv/area/oberbayern

map

A: Simpert Kapelle

av Matthias Kunze, 60 meter bort

Inscription on the board:"History of the island of Wörth in the Lake StaffelseeFortification in the R...

Simpert Kapelle

B: Staffelsee Aerial View

av T. Emrich, 310 meter bort

Staffelsee Aerial View

C: Jakobsinsel

av Matthias Kunze, 320 meter bort

Jakobsinsel

D: Auerochsen auf der Insel Wörth

av Matthias Kunze, 560 meter bort

Auerochsen auf der Insel Wörth

E: Auerochsen auf der Insel Wörth

av Matthias Kunze, 620 meter bort

The aurochses on the island of Wörth are a breeding inspired by the real aurochs which was extinct in...

Auerochsen auf der Insel Wörth

F: Seehausen am Staffelsee

av Matthias Kunze, 750 meter bort

Seehausen am Staffelsee

G: Murnau - Bahnhofplatz

av Matthias Kunze, 1.8 km bort

The local railway Murnau-Oberammergau, opened in 1900, was operated electrically since 1905. Until 19...

Murnau - Bahnhofplatz

H: Campingsite Riegsee

av Christoph Giebeler, 4.2 km bort

Campingsite  Riegsee

I: Campingplatz Riegsee

av Christoph Giebeler, 4.2 km bort

Campingplatz  Riegsee

J: Riegsee Campingstrand

av Christoph Giebeler, 4.2 km bort

Riegsee Campingstrand

Det här panoramat togs i

Detta är en översikt av

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München.

Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt.

Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.

Dela detta panorama