Open Map
Close Map
N
Projections and Nav Modes
  • Normal View
  • Fisheye View
  • Architectural View
  • Stereographic View
  • Little Planet View
  • Panini View
Click and Drag / QTVR mode
Dieses Panorama mit anderen teilen
For Non-Commercial Use Only
This panorama can be embedded into a non-commercial site at no charge. Lesen Sie mehr
Do you agree to the Terms & Conditions?
For commercial use, Kontaktieren Sie uns
Embed this Panorama
BreiteHöhe
For Non-Commercial Use Only
For commercial use, Kontaktieren Sie uns
LICENSE MODAL

0 Likes

Burgruine Aggstein - Hof im Stein beim Frauenturm
Wachau

Dieser etwa 4 Meter breite Weg wurde komplett aus dem natürlichen Felsen gehauen. Das heraugebrochene Gestein diente umgehend wieder als Baumaterial für die Burg. Am Nordwesten des Innenhofs zur Kapelle hin trug man den Felsen sogar bis zu 6 Meter tief ab. Dies entpricht etwa der Höhe des Eingangs in der Mitte der vor uns aufragenden Frontseite der Kernburg.

Copyright: Rüdiger Kottmann
Art: Spherical
Resolution: 15274x7637
Taken: 08/07/2018
Hochgeladen: 29/01/2020
Aktualisiert: 31/01/2020
Angesehen:

...


Tags: castle; courtyard; rock; steps; tower
Mehr über Wachau

Die Wachau ist ein 36 km langes Durchbruchstal entlang der Donau. Sie entstand, weil die Donau zwischen Emmersdorf und Melk im Westen sowie Stein und Mautern im Osten den Dunkelsteinerwald vom Waldviertel abtrennt und sich so an manchen Stellen mehr als 700 m tief in die Rumpfgebirgslandschaft der Böhmischen Masse eingegraben hat. Die Wachau ist seit der Steinzeit aufgrund ihres milden Klimas und der vielfältigen Vegetation und Landschaft Siedlungsgebiet für den Menschen. Die bekannteste Zeugin dafür ist die ca. 29.000 Jahre alte weltberühmte Statuette "Venus von Willendorf". Quelle: http://www.wachau-dunkelsteinerwald.at/wachau.html


It looks like you’re creating an order.
If you have any questions before you checkout, just let us know at info@360cities.net and we’ll get right back to you.