0 Likes

Baiulescu House | Cultural Center
Brasov
Copyright: Laurentiu rusu
Type: Spherical
Resolution: 6480x3240
Hochgeladen: 04/09/2008
Aktualisiert: 12/02/2012
Angesehen:

...


Tags: landmark; street
comments powered by Disqus

Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Livada Postei | Fountain
Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Muresenilor ST
Laurentiu Rusu
Muresenilor ST
Laurentiu Rusu
Army's House
Valentin Matache
National Salsa Congress 2011
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Adrian Stoenica 2006
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Adrian Stoenica 2008
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Hermella
roundimage
Graft 01
Luca Candela
La Gare de Train de Nice
Uwe Buecher
Grand Canyon - Yaki Point
Arroz Marisco
Twin Lakes of Laguna Quesillacocha, Huayhuash, Peru
Luca Candela
The entrance...
Uwe Buecher
Bryce Canyon - Sunset Point
Valentin Arfire
Cadaques A
Uwe Buecher
Grand Canyon - Between Mohave and Hopi Point
Uwe Buecher
Partition Arch - Arches Nat. Park - Utah
Reza Pazhouhesh
Klcc Aqarium
Marcio Cabral
Peritomoreno1
Arroz Marisco
Quesillacocha pass, Huayhuash, Peru
Luca Candela
Viewpoint in Town
Laurentiu Rusu
Poiana Brasov | Miorita Lake
Laurentiu Rusu
Olimpia | Weaver's Bastion
Laurentiu Rusu
Victoriei Blvd
Laurentiu Rusu
Livada Postei | Fountain
Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Council's Square
Laurentiu Rusu
Muresenilor ST
Laurentiu Rusu
Brasov City Hall
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Hermella
Laurentiu Rusu
Dramatic Theatre
Laurentiu Rusu
Tartar's Strait | Bolboci Lake
Laurentiu Rusu
Black Church
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.