Likes

Livada Postei
Brasov
Copyright: Laurentiu rusu
Type: Spherical
Resolution: 6480x3240
Hochgeladen: 04/09/2008
Aktualisiert: 12/02/2012
Angesehen: 2047
comments powered by Disqus

Laurentiu Rusu
Livada Postei | Fountain
Valentin Matache
National Salsa Congress 2011
Laurentiu Rusu
Muresenilor ST
Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Army's House
Laurentiu Rusu
Baiulescu House | Cultural Center
Laurentiu Rusu
Muresenilor ST
Laurentiu Rusu
Livada Postei
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Adrian Stoenica 2006
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Adrian Stoenica 2008
Martin Hertel
Ochsenkopf Sommer
Jedsada Puangsaichai
Phra Maha Chedi Group, Wat Pho, Bangkok
Emile Duijker
Oosterpoort at night
Andrea Biffi
Presepe Vivente di Sora - Val Cavargna
Martin Hertel
Tower Bridge
Martin Hertel
Dog TV
Martin Hertel
Oxenkopf Outdoor Park
Martin Hertel
Uhuru Peak
Willy Kaemena
Snow on Market Square
jacky cheng
Kaifeng - Hanlin Garden (Hanlin Palace)
Laurentiu Rusu
Poiana Brasov | St. Ioan Church
Laurentiu Rusu
Tractorul Park
Laurentiu Rusu
Weaver's Bastion
Laurentiu Rusu
Transilvania University of Brasov
Laurentiu Rusu
13 December St.
Laurentiu Rusu
Hidromecanica
Laurentiu Rusu
Europe Gallery | Adrian Stoenica 2008
Laurentiu Rusu
Belvedere Winter
Laurentiu Rusu
Sports Hall
Laurentiu Rusu
Poiana Brasov | Miorita Lake
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.