0 Likes

„St Archangels” Wooden Church 1663, Rogoz, Romania
Siebenbürgen
Copyright: Marin Giurgiu
Type: Spherical
Resolution: 10800x5400
Hochgeladen: 13/10/2011
Aktualisiert: 29/08/2014
Angesehen:

...


Tags: church; spiritual places; monument; emblematic architecture
comments powered by Disqus

Marin Giurgiu
„Masa Mosilor” (Seniors' Table), „Holy Archangels” church, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1663, UNESCO monument, the narthex, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Archangels” wooden church 1663, UNESCO monument, the altar, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Arhangheli” (Holy Archangels) church, UNESCO monument, 1663, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„St Archangels” Wooden Church (1663), Rogoz, Maramures, Romania
Marin Giurgiu
„Sfintii Arhangheli” (Holy Archangels) church, southern view, 1663, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
Rural Museum, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Cuvioasa (Pious) Paraschiva” wooden church 1886, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Virgin Birth” Church, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
„Nasterea Maicii Domnului” (Virgin Birth) church, Rogoz, Romania
Marin Giurgiu
Gazebo
Marin Giurgiu
Wood Carver's Barn, Rogoz, Maramures, Romania
David Walters
Panoramic Express - Winter Park Resort Colorado
Heiner Straesser - derPanoramafotograf.com
Acik Saray - open palace
Hervé Douris
Sunset over an eruption
Martin Broomfield
Fanz Josef Glacier, New Zealand
Pavel Bogdanov
Tolstoy Square in Piatigorsk
Manolo Rubio
Casa de Guardiola, Logia
Gregory Panayotou
Jinek Bay
Jan Totzek
Festival Diepholz
Pavel Bogdanov
Aeolian Harp in Pyatigorsk (night)
Jedsada Puangsaichai
Porches, Wat Arunratchatharam, Bangkok
Jan Koehn
Mirador del Rio - Roof Terrace
Bo de Visser
Villa Sbertoli 2 - abandoned (2010)
Marin Giurgiu
„Duminica Tuturor Sfintilor” (All Saints Sunday) church 1801, Dealu Corbului
Marin Giurgiu
Picnic by Nistru Lake, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Arhangels” wooden church 1829, Ortata
Marin Giurgiu
„Pious Paraschiva” Wooden Church 1602, Poienile Izei, Romania
Marin Giurgiu
Expo Flora 2011, Baia Mare
Marin Giurgiu
Greenhouse, Biological Research Center, Jibou, Romania
Marin Giurgiu
Ignis peak, west side, Romania
Marin Giurgiu
The Chapel, Convent of Congregation of the Sisters of the Blessed Virgin Mary of Loreto, Baia Mare, Romania
Marin Giurgiu
Calvinist reformed church, Catalina, Romania
Marin Giurgiu
On Legalau, Sarbii Farcasei
Marin Giurgiu
Nistru Forest, Romania
Marin Giurgiu
„Holy Arhangels” Church 1884, Copalnic Manastur, Romania
More About Siebenbürgen

Siebenbürgen oder Transsilvanien, rum. Ardeal oder Transilvania nach lateinisch Transsilvania, ungarisch Erdély, ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer abwechslungsreichen Geschichte und liegt im Zentrum von Rumänien.Siebenbürgen bildet geografisch das Zentrum und den Nordwesten Rumäniens. Von den südlicheren (Walachei) und östlicheren (Moldau und Bukowina) Landesteilen wird Siebenbürgen durch die Ostkarpaten und die Transsilvanischen Alpen (Südkarpaten) getrennt, die zusammen den südlichen Karpatenbogen bilden. Nach Westen hin scheidet ein Teil der Westrumänischen Karpaten, das Apuseni-Gebirge, Siebenbürgen vom Kreischgebiet ab.Auch andere rumänische Landesteile, die bis 1918/1920 zu Ungarn gehörten (das Kreischgebiet, die Region Sathmar, der südliche Teil des ehemaligen Komitats Maramuresch sowie der rumänische Teil des Banats), werden manchmal fälschlicherweise zu Siebenbürgen hinzugerechnet. Damit wird es oft etwas größer als das historische Gebiet dargestellt.Die Flächengröße Siebenbürgens beträgt etwa 57.000 km². Nach heutigen Verwaltungseinheiten umfassen alle Gebiete, die bis 1918 zu Ungarn gehörten, etwa 100.293 km². Siebenbürgen ist in die folgenden rumänischen Kreise (Bezirke) unterteilt.