N
N
Projections and Nav Modes
  • Normal View
  • Fisheye View
  • Architectural View
  • Stereographic View
  • Little Planet View
  • Panini View
Click and Drag / QTVR mode
分享这个全景图
For Non-Commercial Use Only
This panorama can be embedded into a non-commercial site at no charge. 查阅更多的
Do you agree to the Terms & Conditions?
For commercial use, 联系我们
Embed this Panorama
宽度高度
For Non-Commercial Use Only
For commercial use, 联系我们
License this Panorama

Enhances advertising, editorial, film, video, TV, Websites, and mobile experiences.

LICENSE MODAL

0 Likes

Märchenwiese und Vertatscha - Bodental-Poden - Carinthia - Austria
Austria

Das Bodental (slow. Boden / kärntn. slow. Póden)[1] ist ein entlegenes Hochtal in den Karawanken im Süden von Kärnten. Über Straße kann das nach Südwesten verlaufende Tal in knapp über 1000 m Seehöhe vom Loibltal über den Bleiberger Graben, über Wanderweg vom Bärental aus erreicht werden. Das Gebiet gehört zur Katastralgemeinde Windisch Bleiberg und ist seit Anfang 1973 Teil der Stadtgemeinde Ferlach. Das Tal wird vom Bodenbach entwässert, der über den Tschaukofall in die Tscheppaschlucht fließt. Das früher landwirtschaftlich geprägte ca. 4 km lange Bergtal mit einem der herrlichsten Talabschlüsse der Kalkalpen hat sich zu einem beliebten Freizeitgebiet entwickelt. Im Sommer bieten sich Wanderungen etwa im Naturschutzgebiet oder zur Klagenfurter Hütte an. Im Winter ist das Tal eines der wenigen Wintersport-Gebiete der Karawanken mit Schipiste, Langlaufloipen, Winterwandern und Pferdeschlitten. Für die stetig abnehmende dauerhaft ansässige Bevölkerung gibt es außer der Landwirtschaft und den vier Gastbetrieben kaum Arbeitsmöglichkeiten. Arbeitende und Schulkinder pendeln in das 11 km entfernte Ferlach oder noch weiter nach Klagenfurt aus. Die Märchenwiese[13] in 1157 m Seehöhe gilt nicht nur als „Kärntens schönste Bergwiese“[14], sondern als eine der romantischsten Alpenwiesen überhaupt. Die Schönheit dieses Talschlußes ergibt sich aus der landschaftlichen Besonderheit, dass eine große, nahezu ebene Almwiese nach einem schmalen, steil ansteigenden Waldgürtel unmittelbar in die senkrechten Felswände der Karawanken übergeht. Die imposante Bergkette im Hintergrund beginnt im Süden mit der Zelenica (slow. Palec / 2026 m), in der Mitte die Vertatscha (Vrtača / 2181 m) und Bielschitza (Svačica / 1959 m) und im Norden der Geißberg (Kosiak / 2024 m). Das Gebiet, das unter Naturschutz steht, ist eine Heimat für viele seltene Pflanzenarten. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Bodental )

Copyright: Tom Puchner
Type: Spherical
Resolution: 8526x4263
Taken: 27/07/2012
上传: 06/07/2013
更新: 06/04/2015
观看次数:

...


Tags: mountain; valley; hiking
comments powered by Disqus
More About Austria