Open Map
Close Map
N
Projections and Nav Modes
  • Normal View
  • Fisheye View
  • Architectural View
  • Stereographic View
  • Little Planet View
  • Panini View
Click and Drag / QTVR mode
Share this panorama
For Non-Commercial Use Only
This panorama can be embedded into a non-commercial site at no charge. Read more
Do you agree to the Terms & Conditions?
For commercial use, contact us
Embed this Panorama
WidthHeight
For Non-Commercial Use Only
For commercial use, contact us
LICENSE MODAL

0 Likes

Krokodiltreffen in der Lokwelt
Oberbayern

Am 31. Mai 2014 fand im Eisenbahnmuseum Lokwelt in Frelassing ein Treffen von vier Deutschen Krokodilen anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Vereins "Freunde des historischen Lokschuppens 1905 e.V."  statt.

Die Baureihe E 94 (DB-Baureihe 194 ab 1968, DR-Baureihe 254 ab 1970, ÖBB Reihe 1020) mit dem Spitznamen „Deutsches Krokodil“ bezeichnet eine Baureihe sechsachsiger schwerer Elektrolokomotiven der Deutschen Reichsbahn, die für den Güterzugdienst konzipiert waren. Die Stundenleistung betrug 3300 kW/ 4680 kW, gebaut wurden die Lokomotiven ab 1940.

Links im Bild, am Eingang zum Eisenbahnmuseum steht die 1141.21 der ÖGEG. Davor steht die 254 052 des Vereins der Freunde des Historischen Lokschuppens 1905 Freilassing (ehemals Leipziger Eisenbahnverkehrsgesellschaft) daneben auf dem hinteren Gleis ist die 1020 018 der Lienzer Eisenbahnfreunde zu sehen.

Rechts wird gerade die E 94 088 der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. mittels einer Rangierlok der Bayerischen Oberlandbahn in die Lokwelt geschoben, da dieser Bereich nicht elektrifiziert ist.

Die Verantaltung war wieder ein voller Erfolg mit vielen Teilnehmern, ich habe für dieses Panorama gewartet, bis die meisten Fotografen zum Essen im Museum waren.

Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_E_94

Das Panorama besteht aus 91 Einzelaufnahmen, die mit der Sigma DP2 Merrill aufgenommen wurden. Die Größe beträgt 0,5 Gigapixel!

Copyright: Uwe Wieteck
Type: Spherical
Resolution: 37316x18658
Taken: 31/05/2014
Uploaded: 04/06/2014
Updated: 06/01/2019
Views:

...


Tags: lokwelt freilassing; lokwelt; deutsches krokodil
More About Oberbayern

Oberbayern liegt im Südosten des Freistaats Bayern und grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Nordosten an Niederbayern und die Oberpfalz, im Nordwesten an Mittelfranken und im Westen an Schwaben. Verwaltungssitz des Bezirks und gleichzeitig Regierungssitz des Regierungsbezirks ist München. Oberbayerns Grenzen haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Insbesondere gibt es keinen spezifisch oberbayerischen Dialekt. Der Begriff „Oberbayern“ erscheint zum ersten Mal im Jahre 1255 bei der bayerischen Landesteilung. Die Ausdehnung war jedoch ursprünglich eine andere: Der Chiemgau und die Gegend von Bad Reichenhall gehörten damals zu Niederbayern.


It looks like you’re creating an order.
If you have any questions before you checkout, just let us know at info@360cities.net and we’ll get right back to you.